Simons Blog

Børgefjell er anbefalt

Es geht langsam aber sicher nordwärts 😉 Bin gerade in Røyrvik im Gjestegård, ein Hotel! Dusche mit Fußbodenheizung, Frühstücksbuffet, im Fernsehen auf dem Zimmer läuft bei ausreichend Cola und Chips die Wiederholung vom DFB Pokal und in der Waschmaschine stecken meine Klamotten.
Das war nach fast vier Wochen auch dringend nötig, ein Paar Socken war echt sehr grenzwertig, da kommt auch Merinowolle an ihre Grenzen. Deswegen haben die Bären wohl auch lieber Abstand gehalten 🙂

image

Nun geht’s mit neuen Karten und Lebensmitteln ins Børgefjell. Das Paket ist ohne jegliche Probleme hier angekommen. Danke Julia! Und neue Schuhe sind unterwegs nach Umbukta 😉

Auf das Børgefjell freue ich mich  total. Man hört so viel darüber, ich bin echt gespannt. Morgen ist hier in der Gegend großer Bahnhof, der Park wird 50 Jahre alt. Einige Honoratioren haben sich angesagt und es gibt einige tolle Vorträge, schade, aber ich habe ja eine Verabredung im hohen Norden!

Aber hier gibt es dazu und über den Park noch mehr zu erfahren:

http://www.opplev-borgefjell.com

Und falls wer fragt, ja, ich nehme das Boot über den Namsvatnet. Zitat dazu: “Don’t even think about to walk arround!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.