Simons Blog

Neu in der Hanwag Bergpost und neu im ProTeam

Was für tolle Neuigkeiten! Hanwag hat mich gefragt, ob ich in ihrem ProTeam dabei sein mag! Zwischen all den bekannten Gesichtern!

simon_hanwag_pt

© Peter Wilson / Hanwag

Mein Gesichtsausdruck, als sie mich fragten, schwankte zwischen Fassungslosigkeit und totalem Stolz. Eine tolle Anerkennung für die tolle Wanderung. Aber ich war doch gefühlt bloß ein bisschen wandern und hab Schuhe von euch getragen. Na gut, dass bisschen wandern sollte ich langsam einmal streichen. Jaja, ich weiß, es war etwas mehr als nur bisschen wandern 😉

Es freut mich sehr, in Zukunft mit Hanwag zusammen zu arbeiten, über Touren und Schuhe zu reden und vielleicht das ein oder andere neue Abenteuer gemeinsam auszuhecken. Ich bin sehr gespannt und freu mich darauf wie Bolle!

 

Der Kontakt zu Basti und Chris von Hanwag kam erst während der Tour zustande und umso mehr freute ich mich, als ich vor kurzem einmal bei Hanwag zu Gast sein durfte und wir uns persönlich kennen lernten. Auch wollte ich persönlich Danke dafür sagen, dass sie mir unterwegs so unbürokratisch geholfen haben. Ich trage den Alaska-Schuh schon lange. Lange schon vor der NPL Tour. Er ist für mich der Wanderschuh und war erste Wahl, als es darum ging, welche Schuhe ich auf der Wanderung tragen wollte.

simon_hanwag_produktion

© Peter Wilson / Hanwag

Es war toll bei meinem Besuch einmal hinter die Kulissen der Produktion in Vierkirchen zu schauen. Wie viel Handarbeit doch in den Schuhen steckt, davon hatte ich echt keinen blassen Schimmer. Ehrliche Handarbeit und viel Leidenschaft für die Schuhe konnte ich dabei bestaunen. Einmal mit eigenen Augen sehen, wo die Schuhe herkommen, die mich so weit durch Norwegen gebracht haben!

Wir unterhielten uns bei dem Besuch lange und ihnen gefiel meine Wanderung und die Art und Weise, wie ich durch Norwegen gelaufen war, unheimlich gut. Es sollte einen großen Artikel in der hauseigenen Bergpost über meine Wanderung geben. So cool und einfach unglaublich.

Also erzählte ich meine Geschichte, von Anfang bis Ende. In allen Einzelheiten. Danke Chris, dass du dir so viel Zeit genommen hast, einen wirklich tollen Artikel zu schreiben. Ich freue mich sehr, die Norge på langs Reise so toll beschrieben zu wissen. Wer mag, kann sich die gedruckte Variante im Wanderschuhgeschäft des Vertrauens besorgen. Der Artikel gefällt mir so gut und bringt das inoffizielle NPL-Motto richtig raus, aber lest selbst: „Det ordner seg!“

 

 

Bergpost

Und hier geht es zur Version auf Englisch

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.