Simons Blog

Zum Geburtstag in die Hardangervidda

Zum Geburtstag in die Hardangervidda

Nun ist es schon beinahe ein Jahr her, seitdem ich das erste Mal mit einer kleinen Gruppe als Guide zusammen mit Puretreks ins norwegische Fjell aufgebrochen bin. Die Tour in die Hardangervidda vorzubereiten war ein großes Abenteuer, wie bei allen Dingen, die man vorher noch nie so gemacht hat. Nachdem die Tour online war trudelten die Anmeldungen ein und es wurde fleißig per E-Mail, Telefon und WhatsApp über Ausrüstung gesprochen und was uns wohl erwarten wird. Die Zeit bis zum Start der Tour verging wie im Fluge. Mit einigen Teilnehmern konnte ich mich vorab treffen und so wuchs die Vorfreude von Tag zu Tag, war ich mir doch sicher, dass wir gemeinsam eine gute Zeit haben werden. Mein Gefühl hat mich nicht getrügt, die Tour war ein großer Erfolg, wir sind als "Fremde" in Haukeliseter gestartet und als Freunde in Finse angekommen. Auch nach der Tour ist der Kontakt nie…