Simons Blog

Die Odyssee vom Gudbrandsdalen nach Røros

Die Odyssee vom Gudbrandsdalen nach Røros

Gut erholt verlassen wir Toftemo und nehmen nun Røros als nächstes Etappenziel ins Visier. Die Sonne brennt schon früh am Morgen vom Himmel, als wir den Pilgerweg durchs Gudbrandsdalen unter die Füsse nehmen. Es geht direkt steil bergan und wir kommen tüchtig ins Schwitzen, dafür aber sind die Aussichten ins Tal hinab wirklich richtig klasse. Der Pilgerweg ist gut markiert, aber wir staunen über die Zeit- und Kilometerangaben, die wirklich ziemlich defensiv gewählt worden sind und eher für ein gemächliches Wandertempo sprechen. Alsbald überschreiten wir die Baumgrenze und kommen ins Fjell, Schatten gibt es von nun an nicht mehr und auch Wasser nur noch an einem grösseren Bach. Wir treffen eine junge tschechische Pilgerin, die ebenso wie wir unter der Sonne leidet. Wir machen eine längere Pause und geniessen die Ruhe hier oben im Fjell und die Aussicht in Richtung Dovre-Fjell mit dem Snøhetta-Berg am Horizont. Weiter geht es zum…