Simons Blog

Turplanlegging – Norge 2012

Runrigs “In Scandinavia” läuft laut im MP3 Player. Fernweh kommt auf und die Vorfreude steigt. Bald geht es endlich los, nordwärts. Der DNT Ausweis ist angekommen, die Landkarten sind eingetroffen. Das GPS wird mit Koordinaten gefüttert. Jetzt nur noch überlegen was mitgenommen werden soll, was hier bleibt oder was noch besorgt werden muss. Die Listen wachsen und ändern sich ständig. Fast, aber auch nur fast der schönste Teil ein jeder Tour, die Vorbereitung, um dann doch wieder hinterher vor Ort alles über den Haufen zu werfen und den Plan B oder C zu benutzen.

Turplanlegging

Eigentlich wollte ich erst am 10. August los, aber durch einen glücklichen Zufall geht es vermutlich schon am 28. Juli über Dänemark per Auto und Fähre los. Rückflug soll am 1. September sein. Freue mich schon sehr auf das, was wir uns vorgenommen haben. Das weglose Reinheimen und Tafjordfjella, Sognefjellet und Breheimen, vielleicht Jotunheimen. Bin sehr gespannt, was wir schaffen und endgültig gehen werden. Momentan liegt überall noch sehr viel Schnee, mal sehen was uns erwartet.